Hurra SKV!!!

Hallo Zusammen,

 

die Revanche gegen den Wuppertaler SV III ist geglückt, unsere Jungs die nach wie vor in dieser Landesliga-Saison ohne einen Trainer antreten, haben den zweiten Heimsieg in Folge eingefahren.

 

Die erste Halbzeit basierte auf sehr konzentrierte defensiv Arbeit und schnellen Konter Schüben. Beide Mannschaften haben kaum Fehler zugelassen und so trennte man sich mit 1:1 zur Pause.

 

In der zweiten Halbzeit hat der Gegner mehr riskiert, es ergaben sich durch die freien Räume immer mehr Chancen die letztendlich zu Toren führten, auch in diesem Spiel trafen wir das Aluminium gefühlt häufiger als das Tor. Zum Schluss stand ein erfreuliches 7:3 auf der Anzeigetafel.

Ein besonderes Kompliment gilt Konstantin Smygol, der erst zur zweiten Halbzeit zu der Mannschaft stoßen konnte und mit seinem Treffer, seiner defensiven Klasse das Team mitgerissen hat und einen zusätzlichen Spirit verliehen hat. Hut ab Kosta!!!

Unser Kapitän German Balzer hat überragende 5 Treffer an diesem Abend markiert und Jan Korkenländer war ebenfalls mit einem Treffer erfolgreich.

 

Alles in Allem war das ein klasse Leistung der Mannschaft, konzentriert, ruhig und geduldig, weiter so!

 

Attacke SKV!!!


Webseite teilen

Gefällt mir